Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Steffen Much

Seniorentag in Eisenberg

Irgendwann werden wir alle Senioren. Die einen eher, andere später. Wichtig ist es aber, als SeniorInnen lange selbstbestimmt im angestammten Wohnort, in der eigenen Wohnung zu leben. Voraussetzungen dazu sollten sowohl von der Politik als auch von den Kommunen und der Gesellschaft vorgegeben werden. Ein Baustein dazu ist ein Seniorenverein in einer Stadt. Der Eisenberger Seniorenverein, ist dabei ein sehr rühriger. So lud man gestern zum 2. Seniorentag in Eisenberg ein. Vereine, Pflegedienste präsentierten sich, die Waldkliniken und auch die Polizei waren anwesend. Ein vollgefülltes Programm erwartete die Besucher. Am Rande der Veranstaltung konnte ich Gespräche u.a. mit der AWO führen, die einen neuen barrierefreien Sozialwohnungsbau in unserer Stadt plant.