Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Den Mittelstand stärken - für einen starken Landkreis

Ich bin von Beruf Schmiedemeister und mit den Problemen mittelständischer Betriebe vertraut.

Ich engagiere mich in der LINKEN, weil ich für eine soziale, nachhaltige und ökologische Wirtschaft stehe. Der demografische Wandel stellt an unser Land große Herausforderungen, Firmennachfolgen müssen gesichert werden, Fachkräfte ausgebildet und übernommen werden. Hier das Wirken der Politik gefragt! Gerade in unserem ländlichen Landkreis ist es wichtig, dass Wirtschaft und Politik sich ergänzen.

Wir brauchen eine gute überbetriebliche Ausbildung. Die Schaffung des Azubitickets ist für den beruflichen Nachwuchs ein erster Schritt zur Fachkräftebindung. Eine kostenlose Meisterausbildung muss der nächste Schritt sein.

Schulische Ausbildung gepaart mit beruflichen Praktika ist dringend notwendig, um die Auszubildenden auf ihr weiteres Leben vorzubereiten.

In der Landwirtschaft brauchen wir engagierte junge Menschen, die auf eine gute soziale Infrastruktur zählen können, denn dann werden wir es schaffen, diesen jungen Menschen in unserer Region eine Zukunftsperspektive zu geben.

Ich möchte dem Saale-Holzland-Kreis im Landtag dafür eine Stimme geben.